Head

Datenschutz

Datenschutzerklärung (20.08.2014)
Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erheben und verwenden Röhrich Metschke Rechtsanwälte PartG mbB, Wettbach 1-2, 74523 Schwäbisch Hall, info@rm-anwaelte.de, Tel. 0791.970550, Fax. 0791.97055-99 als verantwortlicher Anbieter personenbezogene Daten bei der Nutzung dieser Website.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt, verarbeitet und nutzt Daten über jeden Zugriff auf die Webseite. Zu diesen Zugriffsdaten gehören: Der Namen der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Art des Webbrowsers, Betriebssystem des Zugriffsgeräts des Nutzers, die vom Nutzer zuvor besuchte Webseite, die IP-Adresse des Nutzers und der anfragende Provider. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer der Webseite freiwillig weitere Angaben macht, etwa im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular. Soweit der Nutzer personenbezogene Daten über das Kontaktformular eingibt und an den Anbieter übermittelt, werden diese zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit dem Nutzer und zur Beantwortung von Fragen gegenüber diesem erhoben, genutzt, verarbeitet und gespeichert. Die erstellten Protokolldaten werden ausschließlich nur für statistische Auswertungen genutzt.

Löschung von personenbezogenen Daten
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine erteilte Einwilligung zur Speicherung gegenüber dem Anbieter widerruft. Sie erfolgt zudem, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Soweit Daten für Abrechnungszwecke erforderlich sind, werden diese von einem Löschungsverlangen des Nutzers nicht erfasst.

Cookies
Diese Webseite verwendet sog. Cookies. Darunter sind kleine Datenpakete zu verstehen, die auf dem Rechner des Nutzers angelegt werden, wenn dieser die Webseite des Anbieters besucht. Beim nächsten Besuch derselben Seite übermittelt die Datei dem Anbieter der Website ungefragt die Daten, die mit dem Cookie gespeichert wurden. Dies können insbesondere Informationen über das bisherige Nutzerverhalten sein. Zudem dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes zu analysieren.

Auskunftsrecht
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die vom Anbieter über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dem Nutzer steht das Recht zu, unrichtige Daten berichtigen zu lassen sowie seine personenbezogenen Daten löschen oder sperren zu lassen, soweit seinem Verlangen keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegen steht.